Was für ein Wahlmarathon. Nach gefühlten 678 Stunden und 685437 Wahlen haben wir nun endlich einen (teilweise) neuen Vorstand. Leider war die Wahlbeteiligung recht gering. (Leute, kommt mal klar. Es geht hier um Demokratie und so!)

Neuer Vorstand

Der neue Vorstand besteht aus:

Kathrin „the Mutti of the GJ“ Wallraven, Sprecherin,
Andreas „godfather of Peinlichkeit“ Mittelstädt, Sprecher,
Max „imilian“ Render, Minister für Geldfragen (Schatzmeister)
Jana „die zweite“ Wolters, Pressesprecherin
Alexander „Helmut“ Cremer, „Neuland“ bzw. Internetbeauftragter
Niklas „ich weiß nicht ob das sein richtiger Nachname ist“ Ves, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Mitgliederbeauftragter)

Weitere Ämter

Des weiteren haben wir Folgende Personen mit Aufgaben betreut auf die wir selbst keine Lust hatten:

KassenprüferInnen: Eva „Sozi“ Malecha und Niklas,
Vertreterinnen der GJ im Ortsvorstand Aachen: Lena „die Harke“ Hamacher und Jana,
VertreterIn der GJ im Kreisvorstand: Andreas,
VertreterInnen der GJ im RPJ Aachen: Kathrin und Alexander,
VertreterInnen der GJ im RPJ StädteRegion: Kathrin und Alexander (Nochmal. Ja, ich weiß. Wir waren nicht sonderlich kreativ.)

Peinliche Fotos und eine tolle Pressemitteilung die bestimmt auch gedruckt wird folgen noch.

Schönen Tag noch.

Euer neuer Vorstand