Hallo Ihr lieben, unser seit langem geplanter Workshop hat endlich einen Termin und ein Programm gefunden. Am 13. September um 12:00 ist es also endlich soweit… Hier das Programm:

12:00 Begrüßung, Vorstellungsrunde

12:15 Inputvortrag Verkehr in Aachen – Gisela Nacken

Bericht über die Veränderungen im Stadtbild Aachens (Pontstraße, Templergraben, Elisenbrunnen …), Verkehrssituation und Planungen in den nächsten Jahren, Einflussmöglichkeiten, ÖPNV und Radverkehr in Aachen, eigene Position zu einer autofreien Innenstadt in Aachen

13:00 Input Autofreie Innenstädte, Verkehrskonzepte

Bericht über andere Städte am Beispiel von Wien-Floridsdorf und Freiburg-Vauban als vollständig Autofreie Siedlungen, weitere Modellkonzepte, Citymaut als Möglichkeit, Autofahren weniger attraktiv zu machen und Alternativen zu finanzieren

Carsharing als Möglichkeit zum Verzicht aufs eigene Auto – Bessere Auslastung, weniger Parkraum

13:45 Freie Diskussion

14:00 Mittagspause, Essen

14:45 Input Fahrradverkehr, Umweltaspekte

Wie lässt sich der Radverkehr in der Stadt stärken? Welche Anreizmöglichkeiten gibt es (z.B. bessere Radwege, Leihfahrräder (è Kopenhagen), Pedelecs)? Umsetzbarkeit?  Kosten? Was gibt es schon?

15:30 Aufteilung in Arbeitsgruppen

Anzahl und Inhalt abhängig von Teilnehmer*innen

16:30 Vorstellung AG-Ergebnisse

17:15 Abschlussdiskussion, Planung weiteres Vorgehen (z.B. Antrag auf nächster LMV, Antrag im OV/KV Aachen…)

18:00 Ende

Anmelden könnt Ihr euch noch bis zum 11.09., einfach per Mail an gjac@gmx.de

LG Eure Lieblingssprecher