Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!

Tempo machen beim Kohleausstieg! Dafür demonstrierten wir mit vielen Klimaschützer*innen am Samstag in Köln. Zehntausende protestierten am 1. Dezember zeitgleich in Köln und Berlin für einen engagierten Kohleausstieg und gegen das Versagen der Bundesregierung beim Klimaschutz. In Berlin am Kanzleramt machten 16.000 und in Köln an der Deutzer Werft über 20.000 Menschen sichtbar, dass der Einsatz für einen schnellen und sozialverträglichen Kohleausstieg und für eine saubere Energiezukunft von der Mitte der Gesellschaft getragen wird.
CAMPACT schreibt dazu: Die Botschaft hat niemand überhört: Raus aus der Kohle, Klimaschutz jetzt! Das Zeichen war nötig. Anfang 2019 soll die Kohle-Kommission den Ausstiegsplan vorlegen, kurz danach schreibt die Regierung die Gesetze dazu. Dass die Regierung nach Jahren des Nichtstuns überhaupt handelt, liegt an unserer beharrlichen, wachsenden Klimabewegung. Nur, wenn wir weiter darauf drängen, gibt es bei Kohleausstieg und Klimaschutzgesetz brauchbare Ergebnisse.