Emmanuel Macron begegnet Tihange-Demo

Am 10.05.18 erhielt der französische Präsident Macron den Karlspreis für den Einsatz eines reformierten Europas. Die Grüne Jugend Aachen unterstützt Macrons Vorstellung eines zukunftsreichen Europas, aber nicht die Haltung zu Atomkraft.

Macron sei der mit Abstand der größte Einzelaktionär des Kernkraftwerks Tihange. Der französische Staat sei sogar über zwei Wege Mitbesitzer des Reaktors: Einmal über eine rund 25-prozentige Beteiligung des französischen Staates an Engie und ebenso über die Beteiligung der EDF an Tihange.

Tihange ist ein europäisches Problem. Wird also ein europäischer Vordenker dieses Problem anerkennen und   verstehen, dass es über Landesgrenzen hinaus bedenken gibt?